News-Archiv

Herzlich Willkommen im News-Archiv. Über die Zeit hinweg kommen einige Artikel zusammen, daher entlasten wir unsere Titelseite. Ältere Artikel sind dann nur noch hier im News-Archiv zu finden. Viel Spaß beim Schmökern.

10.09.2016

Neue Clubnews erschienen

Die zweite unserer drei jährlich erscheinenden Clubnews (2/2016) ist erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift bereits im Briefkasten haben.

22.08.2016

Android 7.0 veröffentlicht

Google hat die neuste Version des mobilen Betriebssystems Android veröffentlicht. Die aktuellste Version Android 7.0 Nougat enthält u.a. einen Split-Screen-Modus, verbesserte Benachrichtigungen mit Direct-Reply-Funktion sowie vom Nutzer veränderbare Schnelleinstellungen.

Zunächst werden nur ausgewählte Google Nexus-Geräte (Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 6, Nexus Player sowie die Tablets Nexus 9, Pixel C) die neuste Version erhalten. Das Nexus 5 sowie das Nexus 4 erhalten die Aktualisierung nicht mehr. Im Laufe der nächsten Monate bekommen dann mit etwas Glück auch andere Geräte das Update von ihrem Hersteller angeboten. Nach aktuellem Stand werden bereits die allermeisten Geräte, die 2014 erschienen sind, kein Update mehr erhalten.

22.07.2016

Ferienspiele mit PowerPoint und animierten Puzzles

Die Endrunde in den Schulen hat begonnen und in einer Woche beginnen die langersehnten Sommerferien.

Mit den Sommerferien starten auch die Ferienspiele im Computer Club Weinheim e.V. In diesem Jahr werden die Kinder sich wieder ausführlich mit Power Point beschäftigen und dabei ein animiertes Puzzle erstellen.

Mit Word Clouds werden wir kreativ experimentieren und die tollsten Formen mit Worte füllen. Anschließend erstellen wir in Word eigene Einladungs- oder Geburtstagskarten die durch „meine Word Clouds“ auf der Vorderseite einen sehr persönlichen Charakter bekommen.

17.07.2016

Grillfest 2016

war ein wunderschöner Tag mit strahlendem Sonnenschein.
Viele Clubmitglieder brachten Leckereien aus ihrer Küche mit und am Grill zauberte unser Grill-Meister für jeden das Passende (fleischig oder vegetarisch).

24.04.2016

Der Windows-10-Wahnsinn geht weiter! Countdown für Zwangsinstallationen gestartet

Anfang letzter Woche hatte es sich bereits angekündigt: Microsoft hat das automatische Upgrade von Windows 10 auf PCs mit Windows 7 und Windows 8.1 gestartet. Nun zählt ein Countdown die Minuten bis zur Zwangsinstallation.

Mehr dazu unter CHIP-Newsletter.

15.04.2016

Neue Clubnews erschienen

Die erste von den drei jährlich erscheinenden Clubnews (1/2016) ist erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift bereits im Briefkasten haben.

03.05.2016

PC-Versteigerung

Hier sind nun die Daten der am 09.05.2016 um 20 Uhr zu versteigernden PCs.

Um zu erfahren mit was die PCs ausgestattet sind einfach mit der Maus jeweils auf den farbig unterlegten PC-Namen klicken (z.B. "PC01").

PC01  PC02  PC03  PC04  PC05  PC06  PC07  PC08  PC09  PC10  PC11  PC12 

Die PCs werden ohne Betriebssystem, ohne Software und ohne Garantie versteigert.

07.04.2016

PC-Versteigerung

Am 09.05. um 20 Uhr findet bei uns im Clubraum die Versteigerung unserer alten Rechner statt. Weitere Informationen folgen...

23.03.2016

Windows 10 wird inzwischen ungefragt verteilt

Wer Windows 10 nicht haben und lieber bei Windows 7 oder 8.1 bleiben möchte, könnte bald ein Problem haben. Denn immer mehr User berichten dass sich Windows 10 ungefragt auf ihrem Rechner installiert. Mit dem Februar-Patchday hat Microsoft begonnen, das Upgrade auf Windows 10 als "Empfohlenes Update" zu verteilen.

Mehr dazu in unserem Wissensbereich.

13.01.2016

Schulungsprogramm im Frühjahr 2016 veröffentlicht

Unser neues Schulungsangebot für das Frühjar 2016 wurde nun festgelegt und vollständig eingetragen. Ab sofort können Sie sich für die neuen Kurse anmelden. Besuchen Sie doch gleich unsere Schulungsseiten.

Eine kurze Anmerkung zu dem Schulungsangebot im Herbst 2016. Womöglich können Sie etwas, was andere lernen wollen? Hätten Sie Interesse daran selbst Schulungen zu leiten oder auch dabei die bestehenden Schulungsleiter zu unterstützen? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir würden uns freuen!

30.11.2015

Neue Clubnews erschienen

Die letzte Ausgabe für dieses Jahr unserer drei jährlich erscheinenden Clubnews (3/2015) ist erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift demnächst im Briefkasten haben.

30.09.2015

Großer Andrang auf Android-Kurs - CCW bietet 2. Kurs an

Liebe Android-Interessierte,

der erste Android-Kurs vom 09.10. bis 23.10. ist bereits ausgebucht. Wir bieten daher einen weiteren Kurs an (drei Termine, 30.10., 06.11. und 13.11. jeweils 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr).

Update vom 6. Oktober: Auch der zweite Android-Kurs ist ausgebucht.

08.09.2015

Neue Clubnews erschienen

Die zweite von den drei jährlich erscheinenden Clubnews (2/2015) ist erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift bereits im Briefkasten haben.

23.08.2015

Schulungsprogramm im Herbst 2015 veröffentlicht

Unser neues Schulungsangebot für das Herbst 2015 wurde nun festgelegt und vollständig eingetragen. Ab sofort können Sie sich für die neuen Kurse anmelden. Besuchen Sie doch gleich unsere Schulungsseiten.

Bitte beachten Sie, dass die Termine für die Kinderkurse vom Schulungsleiter aus beruflichen Gründen noch nicht festgelegt werden können. Vorraussichtlich im Dezember und im Februar sollen jedoch wieder unsere beliebten Kinderkurse stattfinden.

Eine kurze Anmerkung zu dem Schulungsangebot im Frühjahr 2016. Womöglich können Sie etwas, was andere lernen wollen? Hätten Sie Interesse daran selbst Schulungen zu leiten oder auch dabei die bestehenden Schulungsleiter zu unterstützen? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir würden uns freuen!

22.07.2015

[Aufgepasst] Windows-Update-Registrierung für Windows 10

Microsoft veröffentlicht in Kürze die neue Version Windows 10. Nutzer von Windows 7/8.1 erhalten diese Version in den meisten Fällen sogar kostenlos. Wer in den "Genuss" des Updates kommt, entdeckt unten rechts in der Statusleiste ein weißes Windows-Symbol. Hier ist jedoch Vorsicht angebracht. Registriert man sich für das Update, wird das Update irgendwann nach dem 29.07. automatisch installiert.

Beachtet dabei unbedingt: Ein Zurück zur vorigen Version ist nur mit einer Installations-DVD und dem Lizenzschlüssel möglich.

Der Computerclub stellt seine Schulungsrechner vorerst nicht auf Windows 10 um. Wenn die Umstellung erfolgt, erfahrt ihr es natürlich direkt hier.

11.07.2015

LEGO-Roboter-Kurs zusammen mit Kinderschutzbund

Unsere Jugendarbeit geht weiter voran. Wir freuen uns, an dieser Stelle über eine Kooperation mit dem Kinderschutzbund Weinheim informieren zu können. Erstmals bietet der Computerclub den erfolgreichen LEGO-Mindstorms-Kurs zusammen mit dem gemeinnützigen Verein an.

Bereits vor knapp drei Jahren (September 2012) hat unser Verein die Zusammenarbeit mit der Kinderakademie der Hector-Stiftung begonnen. Damit hat der Computerclub bereits zu zwei Weinheimer Einrichtungen für Kinder und Jugendliche enge Kontakte geknüpft.

02.06.2015

[Tipp] Google vereinfacht Datenschutzeinstellungen

Google sammelt zahlreiche Nutzerdaten über Euch beim Surfen mit dem Computer, dem Smartphone oder dem Tablet, um dann auf den Nutzer zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Wie Golem gestern berichtete, kann man nun die in allen Google-Diensten verwendeten Daten auf nur einer Seite einsehen und die Einstellungen dazu ändern.

28.04.2015

Hauptversammlung 2015

Gestern wurde auf der Hauptversammlung der alte Vorstand wiedergewählt. Außerdem wurden die anwesenden Clubmitglieder über zahlreiche Anschaffungen in den vergangenen 12 Monaten informiert. Unter anderem stehen im Clubraum bald neue Rechner. Die sieben Jahre alten Vorgänger-Computer werden im Laufe des Jahres versteigert. Einen detaillierten Bericht über die Hauptversammlung findet ihr in den nächsten CCW-News.

23.04.2015

Infoveranstaltung digitale Medien

Smartphones und Tablets prägen den Alltag von immer mehr Menschen, viele können sich ein Leben ohne diese Hilfsmittel nicht mehr vorstellen. Nachrichten werden mit dem Handy abgerufen, ein kurzer Blick auf das Display reicht, um die aktuelle Wetterprognose zu erhalten, auch der Kalender ist im Smartphone gespeichert. Und das sind nur einige Beispiele, die diese digitalen Medien bieten. Täglich sind neue Informationen und Möglichkeiten über die digitale Zukunft erhältlich. In vielen Fällen ist das Smartphone das Navigationsgerät im Auto, auch der Einkauf im Supermarkt erfolgt elektronisch, und das Smartphone ersetzt das Bargeld. Bilder können mit dem Handy gemacht und sofort versendet werden.

Auch für den Sportbereich bieten diese digitalen Medien viele Möglichkeiten. So reicht ein Blick auf das Fitnessband, das auch als Wearable bezeichnet wird, um zu sehen, wie hoch die sportliche Aktivität ist. So geht es motiviert zur nächsten Einheit. Mit den verschiedensten Apps kann das Training unterstützt, effektiver analysiert und Fitnessziele schneller erreicht werden. Doch nach einer Studie der Bundesregierung (2014) nutzt nur jeder Siebte der Generation 60 plus ein Smartphone, und erst jeder Zehnte einen Tablet­Computer.

Aus diesem Grund wurde der Generation 60 plus der TSG Weinheim in Kooperation mit dem Computer­Club Weinheim zwei Infoveranstaltungen zum Thema digitale Zukunft „Smartphone und Tablet“ angeboten. Am 15. und 22. April wurden jeweils von 16 bis 17.30 Uhr praktische Informationen im Schulungsraum des Hector SportCentrums vermittelt. Die beiden Termine behandelten unterschiedliche Inhalte, die Teilnahme war kostenlos. Es wurden sowohl die Betriebssysteme Android als auch iOS berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie im Hector Sport­Centrum, Waidallee 2/1, Weinheim, Telefon: 06201/99950 oder im Internet unter tsgweinheim.de.

Plakataushang "Infoaushang Digitale Medien"
Artikel "Die digitale Zukunft" aus Weinheimer Nachrichten vom 20.04.
Von rechts nach links: Die beiden Referentinnen Iryna Eisenlohr und Jutta Dienhold vom CCW sowie der Rudi Bacher (Outdoorleiter 60+, TSG) Foto: Olga Olivecka

02.04.2015

Neue Clubnews erschienen

Die erste von den drei jährlich erscheinenden Clubnews (1/2015) sind erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift in Kürze im Briefkasten haben.

01.03.2015

CFT experimentiert mit Word-Clouds

Der CFT-Workshop im März wird sich mit dem Thema Word Clouds beschäftigen. Word-Clouds oder deutsch Wortwolken machen aus einer Wortliste ein Bild. Dabei werden bestimmte Wörter größer als andere gezeichnet, z.B. je größer desto häufiger Sie in der Liste vorkommen. Hier seht ihr, wie so etwas ausschaut, wenn man das für unsere CCW-Seite macht.

In dem Workshop wird der Webservice von Tagul verwendet, um diese Bilder zu erzeugen. Nach einer Registrierung können dort die Worte selbst, Schriftart und Farbe, Objektform (hier ein Salamander) und weiteres eingestellt werden. Der Workshop vermittelt dabei, welche Möglichkeiten ein Benutzer hat.

Die gestaltete Wort-Wolke kann in der Tagul-Cloud gespeichert werden. Sie kann nur privat oder auch öffentlich zugänglich sein. Wenn vorhanden in die eigene Homepage eingebettet werden, oder auf Facebook und Twitter veröffentlicht werden. Natürlich kann man auch die Word-Clouds auf den eigenen PC in unterschiedlichen Dateigrößen speichern und dann weiterverwenden. Der Export ist in verschiedenen Bildformaten (png, jpg – kostenfrei; Vektorformat – kostenpflichtig) möglich. Im Tagul-Shop können auch direkt verschiedene Objekte mit dem Aufdruck der erstellten Word-Cloud bestellt werden.

Die CFT-Damen freuen sich auf die kreative Erstellung ihrer Wort-Wolken. Aus Platzgründen ist die Teilnahme nur für Mitglieder des CFT möglich. Wir bitten um Euer Verständnis.

22.02.2015

Vorstand genehmigt Rechnerkauf

Unsere bisher eingesetzten Desktop-PCs mit Core 2 Duos sind in die Jahre gekommen. Sowohl unseren Clubmitgliedern als auch Kursteilnehmern dürfte das aufgefallen sein. In der letzten Vorstandssitzung vom 19.01. hat der Vorstand daher den Kauf von 13 neuen Rechnern in diesem Jahr beschlossen. Nachdem alle Arbeitsplätze mit modernen und größeren Flachbildschirmen ausgestattet sind, dürfte auch die Arbeit mit dem Gerät flotter von der Hand gehen. Sobald wir Euch sagen können, wann es soweit ist, erfahrt Ihr es hier auf unserer Homepage.

27.11.2014

Neue Clubnews erschienen

Die dritte von den drei jährlich erscheinenden Clubnews (3/2014) sind erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift schon bald im Briefkasten haben.

26.11.2014

Schulungsprogramm im Frühjahr 2015 veröffentlicht

Unser neues Schulungsangebot für das Frühjar 2015 wurde nun festgelegt und vollständig eingetragen. Ab sofort können Sie sich für die neuen Kurse anmelden. Besuchen Sie doch gleich unsere Schulungsseiten.

Eine kurze Anmerkung zu dem Schulungsangebot im Herbst 2015. Womöglich können Sie etwas, was andere lernen wollen? Hätten Sie Interesse daran selbst Schulungen zu leiten oder auch dabei die bestehenden Schulungsleiter zu unterstützen? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir würden uns freuen!

15.11.2014

Termine in neuem Format


Unsere Terminseite wurde umgestellt auf ein neues Format. Künftig ist es möglich, einzelne Termine (z.B. Kurstermine) oder alle CCW-Termine in den eigenen Google-Kalender zu kopieren. Der Terminkalender wurde zudem aufgeteilt in "CCW-Termine" (Clubabend, Jugendabend, Hauptversammlung), "CFT-Termine" (CFT-Workshops) und "CCW-Kurse" (alle Schulungstermine). Außerdem werden abgelaufene Termine automatisch ausgeblendet und werden nur auf Nachfrage angezeigt.

 

13.10.2014

Kurzvorstellung: Ubuntu 14.04

Was ist Linux? Wie kompliziert ist es wirklich? Der CCW beantwortete am Montag, den 13. Oktober Ihre Fragen!

Seit dem 8. April 2014 gibt es für beliebte Betriebssystem „Windows XP“ keine Sicherheits-Updates mehr. Es sollte daher aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet werden. Windows 8 kommt bei vielen Clubmitgliedern auch nicht gut an. Auf der Suche nach Alternativen zu Windows kam auf der Hauptversammlung daher Interesse am Thema „Linux“ auf. Am Montag, den 13. Oktober stellte Timo Bähr daher das alternativen Betriebssystems Ubuntu in Version 14.04 (aktuell neueste Version) vor.

Alle Sitzplätze waren belegt, der Vorstand musste stehen, der Vortrag stieß bei den 22 Interessierten auf großes Interesse. Nach einer kurzen Erklärung zu Ubuntu wurde zunächst die Oberfläche von Windows 8.1 mit der aktuellen Ubuntu-Oberfläche Unity verglichen. Wo ist der Button zum Startmenü? Wie komme ich zum Datei- und Webbrowser? Die in diesem Zusammenhang präsentierten Folien stehen Ihnen hier zur Verfügung. Ein Großteil der Informationen war direkt am Betriebssystem über den Beamer zu sehen. Die Teilnehmer haben die Systemeinstellungen kennengelernt und gesehen, wie man den Desktophintergrund austauscht. Darüberhinaus wurde gezeigt, wie man eine Live-CD/einen Live-USB-Stick startet und die Installation von Ubuntu auf einem Computer anstößt.

14.09.2014

CCW beim Weinheimer Herbst

Am Sonntag, den 14. September war der Computer Club Weinheim wie jedes Jahr mit einem Stand auf dem Weinheimer Herbst vertreten. Vor der Karlsberg-Passage informierten engagierte Clubmitglieder Interessenten über das Kursangebot, die Clubaktivitäten oder gaben Tipps für weiteres Vorgehen bei Computerproblemen. Außerdem wurde der für das Kinder- und Jugendangebot neu angeschaffte LEGO-Roboter in der Generation EV3 präsentiert.

Besonders häufig wurde ein Interesse an der Bedienung von Tablets und Smartphones bekundet. Der Computerclub bietet passend zu diesem Thema seit Frühjahr 2014 einen Kurs für Android-Nutzer an. Kursleiter Timo Bähr wird dazu einen zusätzlichen Android-Kurs mit Terminen im Oktober/November auf der entsprechenden Schulungsseite bekannt geben.

Weiterhin zeigten sich die Besucher am Stand am Thema "Sicherheit" interessiert. Sie wollten wissen, wie sie ihren Computer vor Viren, Trojanern und Co. schützen können. Zudem gab es Fragen und Anmeldungen für diverse Kurse und zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft.

05.09.2014

Neue Clubnews erschienen

Die zweite von den drei jährlich erscheinenden Clubnews (2/2014) sind erschienen. Viel Spaß beim Lesen! Alle Clubmitglieder müssten die Zeitschrift heute im Briefkasten gehabt haben.

05.09.2014

Umstellung auf Serverbetrieb

Wer an einem der zwölf Einzelar­beitsplätze des CCW sitzt und Wissens­wertes über Windows, Word, Excel oder Bildbearbeitung lernt, hat Arbeitsgeräte vor sich, die rund laufen und auf dem neuesten Stand sind. Wie viel Arbeit da­hinter steckt, die Computer funktionsfä­hig zu halten, lässt sich aber kaum erahnen. Ebensowenig, dass der Schulungsbetrieb jetzt über das neue Server­betriebssystem des CCW läuft. Seine Feuerprobe hat das neue Serverbetriebssystem bei den diesjährigen Ferienspie­len bestanden.

Zu den Details berichet Leo: „Auf dem Server läuft Microsoft Windows Server 2012. Und auf den PCs ist zum einen Windows 7 Professional und zum ande­ren Windows 8.1 Enterprise installiert.“ Nach dem Einschalten des jeweiligen Rechners blickt der Benutzer auf eine Auswahlmaske, er kann sich dann zwi­schen Windows 7 oder 8 entscheiden. Auch die anschließend erscheinende Anmeldemaske sieht jetzt anders aus als bisher.

Um zum Anmeldebild­schirm zu kommen, muss künftig erst die Tasten­kombination STRG, ALT und ENTF gemeinsam ge­drückt werden. Für die Schulungen werden pro Kurs und Kursteilnehmer separate Benutzernamen und Passwörter benötigt. Diese Angaben bekommen die Schulungsleiter von Leo Kohl ge­nannt. Nach der Anmeldung hat jeder Kurs einen eigenen Desktop und ebenfalls ein eigenes Laufwerk, auf das nur der jeweilige Kursleiter und die Schulungsteilnehmer zugreifen können. Das Aussehen des Desktops bestimmt der Kursleiter selbst.

14.08.2014

Herbstkurse 2014

Die Termine für unsere Kurse im Herbst wurden festgelegt. Sie finden alle Kursbeschreibungen und Anmeldeinformationen auf unseren Schulungsseiten.

14.07.2014

Grillfest 2014

Am Sonntag, den 13. Juli 2014 hat ab 13 Uhr, hat wie immer auf dem Gelände des Alpenvereins unser Grillfest stattgefunden

Auf dem Programm stand traditionell:
  • gemütliches Plauschen
  • herzhaft und lecker essen
  • klettern nach Bedarf

06.05.2014

Kinderkurse gewinnen an Gewicht

Positive Bilanz bei Hauptversammlung

Vorstand 2014

Breit gefächerte Kurse sind eine tragende Säule beim Computer-Club Weinheim. Das zeigt die Bilanz, die Vorsitzender Gregor Herb bei der Jahreshauptversammlung zog. Zu dem „klassischen“ Angebot – beispielsweise den Computer-Einsteigerkursen und Schulungen zum weit verbreiteten Betriebssystem Windows 7, Word oder Bildbearbeitung – kommen eine ganz Reihe von Kinderkursen wie etwa das Programmieren von Lego-Robotern oder Daumenkino.
Herb freut sich darüber, dass die Nachfrage auf diesem Gebiet steigt, nicht zuletzt wegen der inzwischen im zweiten Jahr stattfindenden erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Kinderakademie der Hector-Stiftung. So kamen in diesem Frühjahr jeweils zwei Kurse zustande. Hinzu kamen neue Angebote wie Java-Programmierung oder der Umgang mit Smartphones, auch die Kurse Internet und E-Mail für Einsteiger seien gut angekommen.
Dank der vielen Schulungsangebote habe man im jetzt angelaufenen Jahr auch einen „Schub neuer Mitglieder“ verzeichnen können, die Zahl der CCWler bewegt sich knapp über 300. Informieren und austauschen konnten sie sich im Berichtszeitraum bei 39 Clubabenden und 55 Veranstaltungen des ausgesprochen aktiven Computer-Frauen-Treffs CFT.
Nach wie vor verfügt der CCW über zwölf Einzelarbeitsplätze im Clubraum in der Uhlandschule. Angeschafft hat er jetzt einen Server, der rund um die Uhr laufen kann, dazu einen neuen Farblaserdrucker, Beamer und einen Virenscanner. Geld für Investitionen steht also nach wie vor zur Verfügung, viel Arbeit bereitete allerdings die Umstellung auf das europäische Zahlungssystem SEPA. „Da muss man regelrecht Klimmzüge machen, um an die Mitgliedsbeiträge zu kommen, das war von der Umsetzung her teilweise recht heftig“, berichtete Gregor Herb. Inzwischen sei aber alles abgeschlossen.
Bei den turnusmäßigen Neuwahlen bestätigten die Mitglieder das komplette bisherige Team einstimmig im Amt. Das sind neben Gregor Herb sein Stellvertreter Leo Kohl, Kassenwartin Iryna Eisenlohr, Jugendwart Timo Bähr und Schriftführerin Monika Keil. Zu Kassenprüfern wurden Gisela Hanf, Helmut Wörtge und Ralf Schymanski (Ersatz) gewählt.

01.04.2014

Neue Clubnews erschienen

Die neuen Clubnews (1/2014) sind da. Viel Spaß beim Lesen!

11.03.2014

Doppelt hält besser

Rekordanzahl von Kinderkursen/Kooperation mit der Kinderakademie

LEGO-Roboter
"Das gab es noch nie", freut sich Jugendwart Timo Bähr. "Anstelle einem Daumenkino- und einem Lego-Roboter-Kurs gibt es in diesem Frühjahr beide Kurse gleich zwei Mal." Möglich wurde das durch eine Kooperation mit der Hector-Kinderakademie. Im Februar 2011 wurde an der Friedrich-Grundschule die Hector–Kinderakademie eingerichtet. In Kursen am Nachmittag werden Neigungen, Interessen und Begabungen von Kindern zusätzlich gefördert. Die Angebote richten sich an alle besonders befähigten, interessierten, motivierten und kreativen Grundschulkinder im Einzugsgebiet Weinheim, Hemsbach, Hirschberg und Laudenbach. Das Kursangebot für Kinder des Computer-Clubs eignet sich dafür hervorragend.
Unabhängig von den Anmeldungen der Kinderakademie hat auch das Interesse an den Kinderkursen deutlich zugenommen. "In den letzten Jahren war es mitunter knapp, dass die Kurse zustande kommen", erinnert sich Bähr. "Das war dieses Jahr anders." Schon seit einigen Wochen haben sich genügend Teilnehmer gefunden. Aktuell ist nur noch ein einziger Platz für den Mindstorms-Kurs frei.

12.02.2014

25 Jahre CCW - "Keine Nerds im dunklen Keller"

Computer-Club-Weinheim feiert 25-jähriges Jubiläum / Überraschungsgast Franz Kain 

Vorstandsvorsitzender Gregor Herb hält Eröffnungsrede Weinheim. Franz Kain nimmt lieber Block und Stift. „Computer werden total überschätzt“, hat er festgestellt. „Sie stürzen immer dann ab, wenn ich etwas abspeichern will.“ Der Spitzklicker, dem die Woch' nicht genug ist, hat für solche Erkenntnisse genau das richtige Publikum. Als Überraschungsgast tritt er beim 25-jährigen Jubiläum des Computer-Club-Weinheim (CCW) in der Stadtbücherei auf. Weiterlesen...